Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Landtag: Weil spricht über Krise der Windkraftbranche

Hannover  

Landtag: Weil spricht über Krise der Windkraftbranche

19.11.2019, 02:02 Uhr | dpa

Landtag: Weil spricht über Krise der Windkraftbranche. Stephan Weil (SPD)

Stephan Weil (SPD), Niedersachsens Ministerpräsident, gibt ein Statement. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Krise der Windindustrie beschäftigt nach den angekündigten Einschnitten beim Anlagenbauer Enercon auch Niedersachsens Landtag. Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) will heute (9.30 Uhr) eine Regierungserklärung zur Zukunft der Windenergie abgeben. Zuletzt hatte sich Weil bereits mit Enercon-Chef Hans-Dieter Kettwig und mit Mitarbeitern des Unternehmens aus Aurich getroffen. Dabei kündigte er an, dass Niedersachsen die vom Bund geplante Regelung, dass neue Windkraftanlagen mindestens einen Kilometer Abstand zur Wohnbebauung haben müssen, nicht übernehmen werde. Enercon hatte die Energiepolitik der Bundesregierung für den Stellenabbau mitverantwortlich gemacht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal