Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Bewusstlosen Mann auf Schienen gelegt: Mordverdacht

Hannover  

Bewusstlosen Mann auf Schienen gelegt: Mordverdacht

12.12.2019, 08:33 Uhr | dpa

Bewusstlosen Mann auf Schienen gelegt: Mordverdacht. Justitia

Eine Statue der Justita hält eine Waage in der Hand. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Vor etwa zwei Monaten soll ein 37 Jahre alter Mann einen Bewusstlosen auf die Gleise einer Straßenbahn in Hannover gelegt haben - jetzt sitzt er in Untersuchungshaft. Er war zunächst auf freien Fuß gesetzt worden, nach neuen Zeugenaussagen verdichtete sich aber der dringende Tatverdacht, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Hannover am Donnerstag sagte. Zuvor hatten mehrere Medien über den Fall berichtet.

Gemeinsam mit einem weiteren Mann soll der 37-Jährige das 27 Jahre alte Opfer "böse zusammengeschlagen" haben, wie der Sprecher sagte. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der bewusstlose Mann auf die Gleise gelegt wurde, um die Folgen der Schlägerei zu vertuschen. Die Anklagebehörde geht von einem Mordversuch zur Verdeckung der Körperverletzung aus. Auch gegen den zweiten, an der Schlägerei beteiligten Mann wird weiter ermittelt, aber nicht wegen versuchten Mordes, wie der Sprecher der Staatsanwaltschaft sagte.

Passanten hatten den 27-Jährigen gefunden und die Polizei alarmiert. Die Beamten konnten ihn von den Gleisen ziehen und eine heranfahrende Straßenbahn stoppen. Der Mann kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal