Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Fliegerbombe in Hannover entschärft

Hannover  

Fliegerbombe in Hannover entschärft

13.12.2019, 08:53 Uhr | dpa

Eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am späten Donnerstagabend in Hannover entschärft worden. Der Zünder sei erfolgreich von der britischen Fünf-Zentner-Bombe entfernt worden, teilte die Feuerwehr am Freitag mit. Rund 6500 Menschen hatten für die Entschärfung im Stadtteil Brink-Hafen für mehrere Stunden ihre Wohnungen verlassen müssen, 386 von ihnen verbrachten die Zeit in einer Sammelstelle. Die Bombe war am Donnerstagnachmittag gefunden worden. 615 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei, Hilfsorganisationen und Kampfmittelbeseitigungsdienst waren an der Entschärfung beteiligt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal