Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Preise steigen: Minister stellt Grundstücksmarktbericht vor

Hannover  

Preise steigen: Minister stellt Grundstücksmarktbericht vor

13.02.2020, 01:55 Uhr | dpa

Preise steigen: Minister stellt Grundstücksmarktbericht vor. Boris Pistorius

Boris Pistorius, Niedersachsens Minister für Inneres und Sport in Niedersachsen (SPD) spricht im Plenum im Landtag. Foto: Peter Steffen/dpa (Quelle: dpa)

Die Preise für Immobilien und Grundstücke in Niedersachsen kennen seit Jahren nur eine Richtung: Sie gehen nach oben. Vor allem in den Ballungsräumen Hannover, Göttingen, Braunschweig und im Bremer Umland sowie auf den ostfriesischen Inseln sind Häuser, Eigentumswohnungen und Gewerbeimmobilien teurer als anderswo. Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) stellt die jüngste Entwicklung heute vor - in Hannover (13.00 Uhr) präsentiert er den Landesgrundstücksmarktbericht. Vom Preisauftrieb sind im Agrarland Niedersachsen auch die Ackerflächen betroffen, etwa in den Landkreisen Cloppenburg, Vechta und im Emsland.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal