Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Zoo Hannover: Bentheimer Schweine mit zehnfachem Nachwuchs

Hannover  

Zoo Hannover: Bentheimer Schweine mit zehnfachem Nachwuchs

27.02.2020, 14:31 Uhr | dpa

Zoo Hannover: Bentheimer Schweine mit zehnfachem Nachwuchs. Junge Bentheimer Schweine liegen neben ihrer Mutter

Junge Bentheimer Schweine tollen neben ihrer Mutter auf Meyers Hof im Zoo Hannover. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Quiekender Nachwuchs im Zoo Hannover: Gleich zehn kleine, schwarz-weiß gepunktete Schweine sind im Zoo zur Welt gekommen. Geboren worden seien die Ferkel am 17. Februar - es sei erst der zweite Nachwuchs der stark gefährdeten Bunten Bentheimer Schweine, teilte der Erlebnis-Zoo Hannover am Donnerstag mit.

Mutter Gerda und Vater Gerd leben seit März 2018 im Zoo. Die genügsamen, robusten Schweine seien seit Mitte des vergangenen Jahrhunderts nicht mehr gezüchtet worden, weil damals fettärmeres Fleisch gefragt gewesen sei. Erst in den 1980er Jahren sei mit einem kleinen Restbestand wieder eine Zucht aufgebaut worden.

Dennoch gelte das Bunte Bentheimer Schwein bis heute als gefährdet, urteilte der Zoo. Viele alte Haustierrassen könnten in der modernen Viehwirtschaft mit spezialisierten Hochleistungsrassen nicht mithalten. Daher wolle sie kaum ein Landwirt noch halten. Dabei seien die Bunten Bentheimer für ihre "guten Muttereigenschaften" bekannt - Mutter Gerda lasse die zehn Ferkel gelassen auf sich herumklettern. Vater Gerd sei ebenso gelassen, höre dem Gequieke aber auch nur aus dem Nachbarstall zu.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal