Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Übergewichtiger Binnenschiffer am Mittellandkanal geborgen

Hannover  

Übergewichtiger Binnenschiffer am Mittellandkanal geborgen

28.03.2020, 12:45 Uhr | dpa

Übergewichtiger Binnenschiffer am Mittellandkanal geborgen. Notarzt

Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Mit einer Drehleiter haben Rettungskräfte der Feuerwehr Hannover einen stark übergewichtigen niederländischen Binnenschiffer von seinem Schiff im Mittellandkanal geborgen. Die Frau des 60-Jährigen schlug morgens gegen 6.00 Uhr Alarm, weil ihr Mann zusammengebrochen und nicht mehr ansprechbar war. Sie steuerte das Schiff ans Ufer und machte es fest. Mit der Leiter und einer speziellen Trage hievten die Einsatzkräfte den etwa 200 Kilogramm schweren Patienten an Land. Nach einer ersten Untersuchung durch den Notarzt wurde der Binnenschiffer in ein Krankenhaus gebracht, wie die Feuerwehr mitteilte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal