Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

6218 Corona-Infektionen in Niedersachsen

Hannover  

6218 Corona-Infektionen in Niedersachsen

05.04.2020, 14:58 Uhr | dpa

6218 Corona-Infektionen in Niedersachsen. Krankenhausbetten

Krankenhausbetten in der Behelfsklinik auf dem Messegelände Hannover. Foto: Peter Steffen/dpa (Quelle: dpa)

Die Zahl der Corona-Infektionen in Niedersachsen ist am Montag erneut langsamer gestiegen als an den Vortagen. Die Zahl der Infizierten stieg vom Vortag um 209 auf 6218 (Stand 14.00 Uhr), wie der Leiter des Krisenstabs der Landesregierung, Heiger Scholz, mitteilte. Die Zahl der Gestorbenen stieg von 92 auf 108.

881 Corona-Infizierte befinden sich im Krankenhaus, 225 davon auf der Intensivstation. 166 dieser Patienten müssen künstlich beatmet werden. Dies sei ein geringerer Anteil der Klinikpatienten als zuvor. 1727 Betroffene gelten inzwischen als geheilt.

Im Land Bremen gab es am Montag (Stand 16.00 Uhr) 395 bestätigte Fälle, zwei mehr als am Vortag. Die Zahl der Toten stieg der Gesundheitssenatorin zufolge von acht auf neun. 161 Menschen sind von der Infektion wieder genesen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal