Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

CDU-Landtagsabgeordneter Nacke will Landrat werden

Westerstede  

CDU-Landtagsabgeordneter Nacke will Landrat werden

09.10.2020, 12:51 Uhr | dpa

CDU-Landtagsabgeordneter Nacke will Landrat werden. Jens Nacke

Jens Nacke, Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU in Niedersachsen. Foto: Peter Steffen/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Der langjährige CDU-Landtagsabgeordnete Jens Nacke will Landrat im Landkreis Ammerland werden. Das teilte die CDU-Fraktion in Hannover am Freitag mit. Bis zur Landratswahl im September 2021 werde Nacke seinen Aufgaben als Parlamentarischer Geschäftsführer aber weiter nachkommen. "Ich bin dankbar, dass er dieser Bitte Folge leisten und mir und der Fraktion weiterhin zur Seite stehen wird", wurde CDU-Fraktionschef Dirk Toepffer zitiert.

Die offizielle Nominierung des aus dem Ammerland stammenden Nacke als CDU-Kandidat für die Landratswahl steht noch aus. Der 49-Jährige zog 2003 erstmals in den niedersächsischen Landtag ein und ist auch Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Ammerland. Dortiger Landrat ist seit 2001 der parteilose Politiker Jörg Bensberg. Bei der Wahl am 12. September 2021 tritt der 60-Jährige nicht wieder an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: