Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

96-Trainer: Frantz und Evina fehlen für Rest der Hinrunde

Hannover  

96-Trainer: Frantz und Evina fehlen für Rest der Hinrunde

29.10.2020, 13:30 Uhr | dpa

96-Trainer: Frantz und Evina fehlen für Rest der Hinrunde. Hannovers Trainer Kenan Kocak

Hannovers Trainer Kenan Kocak. Foto: Peter Steffen/dpa (Quelle: dpa)

Hannovers Trainer Kenan Kocak rechnet damit, dass Mittelfeldspieler Mike Frantz und Stürmer Franck Evina "für den Rest der Hinrunde" ausfallen. Evina hatte sich im Training in dieser Woche einen Teilriss des Außenbandes im rechten Knie zugezogen, Frantz erlitt einen Teilabriss der rückseitigen Oberschenkelmuskulatur. "Es ist in der Tat so, dass wir nicht unbedingt vom Glück verfolgt sind, was Verletzungen angeht", sagte Kocak am Donnerstag. Jammern wollte der 39-Jährige aber nicht. "Es ist keine optimale Situation, aber wir beschäftigen uns nicht mit den Problemen, sondern mit den Lösungen, wie wir das gemeinsam auffangen können."

Nach drei Heimsiegen und zwei Auswärtsniederlagen zum Saisonauftakt tritt Hannover 96 am Sonntag bei der SpVgg Greuther Fürth an und will endlich auch auf fremdem Platz punkten. "Wir freuen uns auf eine packende Partie gegen eine sehr spielstarke Mannschaft", sagte Kocak.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal