Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Land fördert Umweltschutz-Investitionen von Landwirten

Hannover  

Land fördert Umweltschutz-Investitionen von Landwirten

14.01.2021, 15:27 Uhr | dpa

Mit mehr als zehn Millionen Euro hat das Land im vergangenen Jahr Klima- und Umweltschutzinvestitionen von Landwirten gefördert. Insgesamt seien bei der Landwirtschaftskammer 666 förderfähige Anträge eingegangen, die noch vor Weihnachten bewilligt wurden, teilte das Landwirtschaftsministerium in Hannover am Donnerstag mit. Rund die Hälfte der Mittel wurde demzufolge für Lagerkapazitäten für Gülle oder Mist verwendet. Für den Kauf neuer, fortschrittlicher Landtechnik wurden rund vier Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Insgesamt hatte die Landesregierung für das vergangene Jahr zwölf Millionen Euro für Maßnahmen zur Verbesserung des Nährstoffeinsatzes zur Verfügung gestellt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal