Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Landesarmutskonferenz: Armut droht sich zu verschärfen

Hannover  

Landesarmutskonferenz: Armut droht sich zu verschärfen

19.04.2021, 06:37 Uhr | dpa

Die Landesarmutskonferenz Niedersachsen hat vor einer Verschärfung der Armut im Land als Folge der Corona-Pandemie gewarnt. Er gehe davon aus, dass es für 2020 mindestens einen vollen Prozentpunkt an zusätzlicher Armutsquote geben werde, sagte der Geschäftsführer der Landesarmutskonferenz, Klaus-Dieter Gleitze, der Deutschen Presse-Agentur. Dabei sei schon fast jeder sechste Niedersachse betroffen, es gehe um 1,25 Millionen Menschen. Schon vor der Pandemie sei die Armutsquote um einen Prozentpunkt auf 16 Prozent gestiegen. Er betonte: "Es ist eigentlich ein Skandal, so eine hohe Armutsquote in Deutschland zu haben."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal