Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Finanzminister stellt Steuerschätzung vor

Hannover  

Finanzminister stellt Steuerschätzung vor

17.05.2021, 01:29 Uhr | dpa

Finanzminister stellt Steuerschätzung vor. Reinhold Hilbers (CDU)

Reinhold Hilbers (CDU), Finanzminister von Niedersachsen, spricht. Foto: Moritz Frankenberg/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU) stellt am heutigen Montag (12 Uhr) in Hannover die Ergebnisse der regionalisierten Mai-Steuerschätzung vor. Klar ist, dass die Corona-Krise ein Loch in die Staatskassen reißt: Am Mittwoch hatte das Bundesfinanzministerium bekanntgegeben, dass die Steuereinnahmen von Bund, Ländern und Kommunen in diesem Jahr rund 2,7 Milliarden Euro niedriger ausfallen dürften als im November erwartet. Auch für 2022 senkten die Steuerschätzer ihre Prognose.

Für Niedersachsen hatte Hilbers schon im November mit Blick auf die wegbrechenden Steuereinnahmen gesagt: "Wir können uns nicht mehr so viel leisten wie wir geglaubt haben." Auch Einsparungen seien nötig.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal