Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Niedersachsen: Kirchen wollen beim Religionsunterricht kooperieren

Gemeinsames Konzept  

Kirchen wollen beim Religionsunterricht enger kooperieren

19.05.2021, 11:54 Uhr | dpa

Niedersachsen: Kirchen wollen beim Religionsunterricht kooperieren. Ein Kirchenkreuz ist vor bewölktem Himmel zu sehen (Symbolbild): Die Veränderungen sollen sich auf alle Schulformen erstrecken. (Quelle: dpa/Nicolas Armer)

Ein Kirchenkreuz ist vor bewölktem Himmel zu sehen (Symbolbild): Die Veränderungen sollen sich auf alle Schulformen erstrecken. (Quelle: Nicolas Armer/dpa)

In Niedersachsen wollen die evangelische und die katholische Kirche gemeinsame Sache machen – beim Religionsunterricht. Es soll ein neuer Weg eingeschlagen werden.

Die evangelischen und katholischen Kirchen in Niedersachsen wollen beim Religionsunterricht künftig enger kooperieren. Ein gemeinsames Konzept zur Zukunft dieses Unterrichtes stellen beide Kirchen am heutigen Mittwoch vor. Es enthält grundlegende Veränderungen, die sich auf alle Schulformen erstrecken. Damit schlagen die Kirchen einen in Deutschland neuen Weg für den Religionsunterricht vor.

Die Konzeption wurde von den fünf evangelischen Kirchen in Niedersachsen, dem Bistum Hildesheim, dem Bistum Osnabrück und dem Bischöflich Münsterschen Offizilat erarbeitet. In einem nächsten Schritt werden die Kirchen Verhandlungen mit dem Land Niedersachsen über die Umsetzung der Konzeption beginnen.

Rund eine halbe Million Schüler besuchen in Niedersachsen den Religionsunterricht. Dazu gehören auch etliche Kinder und Jugendliche, die keiner Konfession angehören. An einer wachsenden Zahl von Schulen organisieren die beiden Kirchen inzwischen einen gemeinsamen Religionsunterricht, den sogenannten konfessionell-kooperativen Religionsunterricht.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: