Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

hannover: Ein Häftling bei Feuer in JVA Sehnde verletzt

Starke Rauchentwicklung  

Ein Häftling bei Feuer in JVA Sehnde verletzt

29.05.2021, 17:22 Uhr | dpa

hannover: Ein Häftling bei Feuer in JVA Sehnde verletzt. Mit eingeschaltetem Blaulicht ist ein Rettungswagen im Einsatz (Symbolbild): Der Mann wurde mit einer Rauchvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert. (Quelle: dpa/Boris Roessler)

Mit eingeschaltetem Blaulicht ist ein Rettungswagen im Einsatz (Symbolbild): Der Mann wurde mit einer Rauchvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert. (Quelle: Boris Roessler/dpa)

Bei einem Feuer in einer Zelle in der JVA in Sehnde wurde ein Häftling verletzt. Mitarbeiter wurden auf den Rauch aufmerksam und begannen selbst mit der Brandbekämpfung.

Bei einem Feuer in der Justizvollzugsanstalt Sehnde bei Hannover ist ein Häftling am Samstag leicht verletzt worden. Nach Angaben der Feuerwehr bemerkten Vollzugsbeamte am Vormittag starken Rauch aus einer Zelle. Sie holten den 52-Jährigen Häftling heraus und begannen zu löschen.

Kräfte der Feuerwehr sorgten für eine rasche Durchlüftung des Korridors, so dass keine anderen Zellen geräumt werden mussten. Der Häftling wurde mit einer leichten Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei habe Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, hieß es.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: