Sie sind hier: Home > Regional >

Holzplatte stürzt in Schulaula auf Kinder

Unfälle  

Holzplatte stürzt in Schulaula auf Kinder

19.12.2017, 13:58 Uhr | dpa

Bei einer Aufführung in einer Schulaula in Wildeshausen (Kreis Oldenburg) ist aus der Deckenkonstruktion eine Holzplatte zu Boden gestürzt und hat drei kleine Mädchen verletzt. Die Schülerinnen aus der zweiten Klasse wurden am Dienstag nach Angaben eines Polizeisprechers am Kopf beziehungsweise an den Füßen getroffen und erlitten leichte Blessuren. Warum sich das etwa einen halben Quadratmeter große Teil aus der Deckenkonstruktion der Wallschule löste, war zunächst unklar.

Der Bereich und angrenzende vier Klassenzimmer seien nun vorerst gesperrt und sollten am Dienstagnachmittag von einem Gutachter geprüft werden. "Wir haben uns entschieden die Kinder zwei Tage früher in die Weihnachtferien zu schicken", sagte der Sprecher der Gemeinde, Hans Ufferfilge. Eine Betreuung sei aber in Notfällen gewährleistet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal