Sie sind hier: Home > Regional >

Gaffer zu Fuß zum Unfallort: Auto auf Zubringer abgestellt

Unfälle  

Gaffer zu Fuß zum Unfallort: Auto auf Zubringer abgestellt

20.12.2017, 11:58 Uhr | dpa

Gaffer zu Fuß zum Unfallort: Auto auf Zubringer abgestellt. Polizei Blaulicht

Blaulichter blinken auf Polizeifahrzeugen. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv (Quelle: dpa)

Autofahrer, die durch die Rettungsgasse fahren, wenden oder aussteigen, um "nur mal zu schauen": Nach einer Kollision auf einem Autobahnzubringer in Bad Salzuflen haben Verkehrsteilnehmer die Räumung der Unfallstelle behindert. Die Anfahrt der Einsatzkräfte sei dadurch erschwert worden, teilte die genervte Polizei am Mittwoch mit. Die anderen Autofahrer hätten deshalb "länger als überhaupt nötig" im Stau gestanden. Der Unfall am Dienstag war dagegen weniger spektakulär: Eine Autofahrerin war beim Einscheren gegen das Führerhaus eines Abschleppwagens gefahren. Verletzte gab es nicht, der Schaden beträgt laut Polizei mehrere Tausend Euro.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal