Sie sind hier: Home > Regional >

Drogenschmuggler fliegt an der Grenze auf

Kriminalität  

Drogenschmuggler fliegt an der Grenze auf

21.12.2017, 14:39 Uhr | dpa

Ein 38 Jahre alter Drogenschmuggler ist der Bundespolizei an der deutsch-niederländischen Grenze im Kreis Bad Bentheim ins Netz gegangen. Der Kurier hatte zwölf Kilogramm Marihuana im Wert von mehr als 120 000 Euro bei sich, teilte die Bundespolizei am Donnerstag mit. Der Niederländer saß in einem Reisebus, den die Beamten auf einer Rastanlage bei Bunde am Dienstag kontrollierten. Im Gepäckraum stießen die Fahnder auf einen schwarzen Koffer mit Drogen, der dem zunehmend nervöser werdenden 38-Jährigen zugeordnet werden konnte. Der Mann wurde festgenommen und der Zollfahndung übergeben. Ein Richter erließ einen Haftbefehl.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal