Sie sind hier: Home > Regional >

Familientragödie mit zwei Toten

Notfälle  

Familientragödie mit zwei Toten

22.12.2017, 12:19 Uhr | dpa

Familientragödie mit zwei Toten. Das Blaulicht eines Polizeiwagens

Das Blaulicht eines Polizeiwagens. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv (Quelle: dpa)

Mutmaßliche Familientragödie: Zwei Eheleute sind in Mittelhessen innerhalb kurzer Zeit ums Leben gekommen. Die beiden starben bereits am Donnerstag, wie die Behörden am Freitag mitteilten. Bisherigen Erkenntnissen zufolge brachte sich die 40 Jahre alte Frau selbst um. Sie wurde morgens an einer Bahnstrecke in der Nähe von Nidda im Wetteraukreis von einem Zug erfasst und getötet. Hinweise auf Fremdverschulden gab es den Angaben zufolge nicht. Ihren Mann fanden Polizisten später in der Wohnung in Echzell.

Dort brach der 64-Jährige zusammen. Auslöser war nach Angaben der Staatsanwaltschaft eine Überdosis Medikamente. Trotz Wiederbelebungsversuchen starb er später im Krankenhaus. Eine Obduktion soll die genaue Todesursache klären. Bei der Ehefrau war ein Abschiedsbrief gefunden worden mit der Bitte, ihren Mann zu retten. Das Schreiben enthielt auch einen Hinweis auf die Medikamente.

Denkbar seien sowohl ein Doppelselbstmord als auch die Möglichkeit, dass die Frau ihrem Mann die Medikamente in Tötungsabsicht verabreicht und danach versucht habe, ihn mit dem Brief zu retten, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Das kinderlose Paar habe unauffällig gelebt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal