Sie sind hier: Home > Regional >

Scheingräber für zwei Senioren im Taunus entdeckt

Kriminalität  

Scheingräber für zwei Senioren im Taunus entdeckt

24.12.2017, 16:38 Uhr | dpa

Scheingräber für zwei Senioren im Taunus entdeckt. Blaulicht auf Polizeiauto

Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Archiv (Quelle: dpa)

Unbekannte haben auf einem Friedhof in Schlangenbad im Taunus zwei falsche Gräber für lebende Senioren errichtet. Am Kopfende der Gräber seien Kreuze mit den Namen der 84 und 86 Jahre alten Betroffenen aufgestellt worden, erklärte die Polizei am Sonntag. Auf den Kreuzen stehe ein in der Zukunft liegendes Sterbedatum. Ein Verwandter der beiden hatte die falschen Gräber entdeckt. Seit wann diese auf dem Friedhof im Rheingau-Taunus-Kreis stehen, ist noch unklar. Die Polizei geht von einem Tatzeitraum zwischen dem 12. und dem 22. Dezember aus. Sie spricht von einer Bedrohung der beiden Senioren und ermittelt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal