Sie sind hier: Home > Regional >

Umweltverband distanziert sich von "Öko-Ratschlägen"

Brauchtum  

Umweltverband distanziert sich von "Öko-Ratschlägen"

27.12.2017, 13:08 Uhr | dpa

Zum Schutz der Umwelt und Gesundheit oder aus Rücksicht auf Tiere auf das Silvesterfeuerwerk verzichten? Davon hält der Verein für Landschaftspflege und Artenschutz in Bayern (VLAB) nichts. "Für mich grenzt das alles an Realsatire", sagte Vereinschef Johannes Bradtka am Mittwoch in Erbendorf (Landkreis Tirschenreuth) laut Mitteilung. "Ich denke, dass man es einmal im Jahr, an Weihnachten und Silvester etwa, auch mal richtig krachen lassen sollte, auch wenn es vielleicht gegen die ökologische Vernunft ist."

Wer einmal im Jahr ein Feuerwerk abbrennt oder Blei gießt, um Spaß zu haben und in nicht ganz Ernst gemeinter Weise die Zukunft vorherzusagen, "sollte nicht gleich als Ökoschwein verteufelt werden", sagte Bradtka weiter. "Oder ein schlechtes Gewissen eingeredet bekommen, weil billiges Feuerwerk in China unter zweifelhaften sozialen Bedingungen hergestellt wird."

Die Umwelt- und Naturschutzvereinigung VLAB distanziere sich von "gut gemeinten Öko-Ratschlägen" zu Silvester. Der permanent hoch erhobene Zeigefinger nerve und schade dem Umweltschutz, sagte Bradtka. Es sei nicht Aufgabe der Umweltverbände, ununterbrochen in die persönliche Lebensführung der Menschen quasi hineinzuregieren. Diese Verbände hätten oft nicht zuletzt einen schlechten Ruf, weil sie sich als Oberlehrer und Spaßbremsen aufspielten. "Das schadet dem Umweltschutz insgesamt, weil sich viele Menschen nicht gerne bevormunden lassen."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: