Sie sind hier: Home > Regional >

Tim Fuchs erhält letzten Startplatz für Vierschanzentournee

Skispringen  

Tim Fuchs erhält letzten Startplatz für Vierschanzentournee

28.12.2017, 18:39 Uhr | dpa

Tim Fuchs erhält letzten Startplatz für Vierschanzentournee. Tim Fuchs

Tim Fuchs. Foto: Urs Flueeler/Archiv (Quelle: dpa)

Skisprung-Youngster Tim Fuchs hat den letzten deutschen Startplatz für die Vierschanzentournee erhalten. Das geht aus der Startliste, die der Weltverband FIS am Donnerstagabend veröffentlichte, hervor. Fuchs wird als Springer der sogenannten nationalen Gruppe am Freitag (16.30 Uhr) als erster Athlet in der Qualifikation antreten. Zu dieser Gruppe zählen neben dem 20-jährigen Fuchs auch Team-Olympiasieger Andreas Wank sowie David Siegel, Felix  Hoffmann, Moritz Baer und Martin Hamann. Das erste Springen bei der Tournee findet an diesem Samstag (16.30 Uhr/ARD/Eurosport) in Oberstdorf statt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal