Sie sind hier: Home > Regional >

Suchaktion im Donaustausee Berghaim: Leichnam geborgen

Notfälle  

Suchaktion im Donaustausee Berghaim: Leichnam geborgen

03.01.2018, 15:59 Uhr | dpa

Suchaktion im Donaustausee Berghaim: Leichnam geborgen. Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv (Quelle: dpa)

Einsatzkräfte der Polizei haben am Mittwoch eine Frauenleiche aus dem Donaustausee Berghaim geborgen. Der Leichnam wurde im Auffangrechen der Staustufe Berghaim gefunden, wie die Polizei mitteilte. Der Unfallhergang war zunächst unklar. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Ingolstadt deuten allerdings nicht auf ein Fremdverschulden am Tod der Frau hin. Bei der Ertrunkenen handelt es sich um eine Frau aus Neuburg an der Donau, die am Dienstagabend als vermisst gemeldet wurde.

Spaziergänger hatten etwa zur gleichen Zeit einen in dem Fluss treibenden Menschen entdeckt, der nach Hilfe gerufen haben soll. Eine umfangreiche Suchaktion verlief jedoch zuerst ohne Ergebnis.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal