Sie sind hier: Home > Regional >

Sané verspätet in Werder Bremens Trainingslager eingestiegen

Fußball  

Sané verspätet in Werder Bremens Trainingslager eingestiegen

03.01.2018, 12:28 Uhr | dpa

Sané verspätet in Werder Bremens Trainingslager eingestiegen. Bremens Lamine Sané

Bremens Lamine Sané geht vom Platz. Foto: Carmen Jaspersen/Archiv (Quelle: dpa)

Abwehrspieler Lamine Sané von Werder Bremen ist mit einem Tag Verspätung ins Trainingslager des Fußball-Bundesligisten im spanischen Algorfa gestartet. Der 30 Jahre Senegalese war beim Auftakt am Dienstag nicht dabei, weil er seinen Flieger nach Spanien verpasst hatte. Wegen der kurzen Winterpause durften die Profis individuell anreisen. "Das hatte nichts mit Pech oder mangelnder Disziplin zu tun, sondern private Gründe", hatte Werder-Sportchef Frank Baumann gesagt. Bremens Kapitän Zlatko Junuzovic habe jedoch eine Strafzahlung Sanés in die Mannschaftskasse angekündigt, wie das Internetportal Deichstube.de berichtete.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal