Sie sind hier: Home > Regional >

Zwei Taxifahrer mit Waffen bedroht

Kriminalität  

Zwei Taxifahrer mit Waffen bedroht

06.01.2018, 12:58 Uhr | dpa

Zwei Taxifahrer mit Waffen bedroht. Taxi

Taxis stehen in einer Reihe. Foto: Ole Spata/Archiv (Quelle: dpa)

Zwei Taxifahrer sind am frühen Samstagmorgen mit Waffen bedroht worden, einer von ihnen wurde auch ausgeraubt. Da sich die Täterbeschreibung ähnelt und die Tatorte nicht weit auseinander liegen, schließt die Polizei einen Zusammenhang nicht aus. "Die Taxis sind nach ersten Erkenntnissen jeweils gezielt angefordert worden, um die Fahrer auszurauben", teilte die Polizei am Samstag mit. Zunächst hatten zwei maskierte Männer in Kamen das Taxi eines 73-Jährigen aufgerissen und dessen Geld gefordert. Als der sich weigerte, schossen die Täter mehrmals mit einer Schreckschusspistole in die Luft. Der Fahrer trat aufs Gas und entkam unverletzt. Knapp zwei Stunden später bedrohten ebenfalls zwei Maskierte im nahegelegenen Unna einen 53-Jährigen mit einer Schusswaffe und einem Messer und flüchteten mit dessen Geldbörse.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal