Sie sind hier: Home > Regional >

Playmobil und Herrenhausen im Historischen Museum Hannover

Ausstellungen  

Playmobil und Herrenhausen im Historischen Museum Hannover

08.01.2018, 13:58 Uhr | dpa

Playmobil und Herrenhausen im Historischen Museum Hannover. Historisches Museum Hannover

Das Historische Museum am Hohen Ufer in Hannover. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Archiv (Quelle: dpa)

Im Historischen Museum Hannover wird im Sommer eine Spielfläche nicht nur für Kinder aufgebaut: Für die Ausstellung "Geschichte spielen" entstehen Playmobil-Welten, die in einen Dialog mit Sammlungsobjekten treten sollen, wie das Museum am Montag bei der Vorstellung des Jahresprogramms mitteilte. Ende Oktober eröffnet dann die Schau "Herrenhausen und Europa". Sie setzt sich mit der Entstehung des berühmten Barockgartens vor mehr als 350 Jahren auseinander und stellt Bezüge zu anderen europäischen Anlagen her. Die Dauerausstellung des Historischen Museums der Landeshauptstadt wird derzeit aufwendig umgestaltet. Noch bis zum 8. April sind aber die Sonderausstellungen "Wege zum Smartphone" im Historisches Museum und "Geheimnis" im Schloss Herrenhausen zu sehen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal