Sie sind hier: Home > Regional >

Neue Tulpensorte nach Stardirigent Mariss Jansons benannt

Leute  

Neue Tulpensorte nach Stardirigent Mariss Jansons benannt

15.01.2018, 11:49 Uhr | dpa

Neue Tulpensorte nach Stardirigent Mariss Jansons benannt. Mariss Jansons

Der Dirigent Mariss Jansons dirigiert die Wiener Philharmoniker. Foto: Hans Punz/APA/Archiv (Quelle: dpa)

Besondere Ehre für Mariss Jansons: Anlässlich seines 75. Geburtstags ist eine Tulpensorte nach dem lettischen Stardirigenten  benannt worden. Die Tulpe "Mariss Jansons", die von Blumenzüchtern  aus Lettland und den Niederlanden entwickelt wurde, strahlt nach einem Bericht der Zeitung "Neatkariga Rita Avize" (Montag) in einem kräftigen Orange mit einem gelben Rand. Getauft wurde die neue Tulpensorte in Abwesenheit des Namensgebers bei einer Feierstunde an Jansons Geburtstag am 14. Januar in der Lettischen Nationalbibliothek in Riga.

Der 1943 in Riga geborene Jansons ist seit mehr als 14 Jahren der Chefdirigent des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks.  Parallel dazu gab er von 2004 bis 2015 auch dem Concertgebouw-Orchester in Amsterdam den Takt vor. "Mariss Jansons ist mit Sicherheit der bekannteste Lette in den Niederlanden", sagte die lettische Botschafterin in den Niederlanden, Ilze Ruse.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal