Sie sind hier: Home > Regional >

Erneut Handball-Bahnhof für deutsche EM-Spiele in Kroatien

Handball  

Erneut Handball-Bahnhof für deutsche EM-Spiele in Kroatien

15.01.2018, 17:19 Uhr | dpa

Die Handall-Europameisterschaft in Kroatien verwandelt den Kieler Hauptbahnhof wieder in eine Sportarena. Zum 7. Mal wird die Vorhalle des Kopfbahnhofs zum Public-Viewing-Treffpunkt, wenn die deutsche Nationalmannschaft spielt. Einige hundert Zuschauer versammeln sich auf der Treppe der Vorhalle und verfolgen auf einer 15 Quadratmeter großen Leinwand die Spiele des DHB-Teams.

Vor jeder deutschen Partie präsentiert sich ein Spieler des deutschen Rekordmeisters THW Kiel, um in einer Talkrunde Rede und Antwort zu stehen. Am Montagabend vor der Partie der deutschen Mannschaft in Zagreb gegen Slowenien war Christian Dissinger zu Gast. Der Rückraumspieler gewann mit der DHB-Auswahl 2016 die olympische Bronzemedaille.

Bei der WM 2017 hatte es keinen Handball-Bahnhof in Kiel gegeben. Grund waren die fehlenden Rechte für einen deutschen TV-Sender.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal