Sie sind hier: Home > Regional >

SV Warnemünde verliert 0:3 bei Helios Giesen

Volleyball  

SV Warnemünde verliert 0:3 bei Helios Giesen

21.01.2018, 13:38 Uhr | dpa

Volleyball-Zweitligist SV Warnemünde hat am Samstagabend mit einem 0:3 (15:25, 15:25, 21:25) bei den Helios Grizzlys Giesen eine weitere Auswärtsniederlage kassiert. "Trotz des deutlichen Ergebnisses muss ich sagen, dass wir ein starkes Spiel gemacht haben. Vor allem unsere mannschaftliche Geschlossenheit war grandios. Jetzt müssen wir nur noch das Siegen wieder lernen", sagte Trainer Christian Hinze.

Das Team des 38-Jährigen musste auf der Schlüsselposition krankheitsbedingt gleich auf beide Zuspieler verzichten. Vor allem in der Verteidigung zeigte der Aufsteiger eine respektable Leistung, so dass sich der Gastgeber jeden Punkt hart erarbeiten musste.

Die Auswärtsniederlage vor 730 Zuschauern stand nach 72 Spielminuten fest. Bester SVW-Spieler war der Libero Benjamin Schille.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal