Sie sind hier: Home > Regional >

Hochwasser: Keine Schiffe zwischen Heilbronn und Mannheim

Wetter  

Hochwasser: Keine Schiffe zwischen Heilbronn und Mannheim

22.01.2018, 10:49 Uhr | dpa

Hochwasser: Keine Schiffe zwischen Heilbronn und Mannheim. Hochwasser in Heidelberg

Hochwasser in Heidelberg. Foto: Uwe Anspach/Archiv (Quelle: dpa)

Aufgrund von Hochwasser ist der Neckar zwischen Heilbronn und Mannheim für die Schifffahrt gesperrt worden. Mit einer Freigabe sei wegen der Wettervorhersage vermutlich nicht vor Mittwochabend zu rechnen, sagte ein Behördensprecher am Montag in Heidelberg. "Wir müssen abwarten, wie viel Schmelzwasser zum Beispiel aus dem Schwarzwald kommt. Zudem fahren wir vor einer Freigabe die Strecke ab, um zu kontrollieren, ob nicht etwa sperriges Treibholz dort schwimmt", sagte er. Der etwa 100 Kilometer lange Abschnitt zwischen Heilbronn und Mannheim war vor kurzem bereits nach Starkregen für einige Tage für Schiffe gesperrt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal