Sie sind hier: Home > Regional >

Dieb klingelt mitten in der Nacht und fragt nach dem Weg

Kriminalität  

Dieb klingelt mitten in der Nacht und fragt nach dem Weg

26.01.2018, 09:18 Uhr | dpa

Ein mutmaßlicher Dieb hat mitten in der Nacht an einem Wohnhaus in Schenkendöbern (Landkreis Spree-Neiße) geklingelt und nach dem Weg gefragt. Eine herausgeklingelte Bewohnerin erklärte dem 21-jährigen Radfahrer in der Nacht auf Freitag den Weg nach Guben und rief anschließend die Polizei. Kurze Zeit später kontrollierte eine Streife den Radler, wie die Polizei mitteilte. Die Polizisten fanden den Angaben zufolge geklautes Computerzubehör und Unterhaltungselektronik. Unklar war zunächst, ob das Fahrrad ebenfalls gestohlen war. Zuvor hatte die "Lausitzer Rundschau" auf ihrer Internetseite berichtet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal