Sie sind hier: Home > Regional >

Soldaten erhalten Medaille für spektakuläre Seenotrettung

Notfälle  

Soldaten erhalten Medaille für spektakuläre Seenotrettung

26.01.2018, 13:19 Uhr | dpa

Für eine spektakuläre Rettungsaktion zweier deutscher Segler im Atlantik ist eine Einheit der US-Luftwaffe ausgezeichnet worden. Kommandant Kurt Matthews und sechs seiner Soldaten nahmen die Rettungsmedaille in Gold am Freitag in Hamburg vom Vorstand der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, Gerhard Harder, entgegen. Es ist die höchste Auszeichnung der deutschen Seenotretter. "Es war ein einschneidendes Ereignis", sagte Karl-Heinz Meer, der mit seinem gleichnamigen Vater gerettet worden war.

Die US-Einheit war im Juli 2017 dem damals 48-Jährigen und seinem 66 Jahre alten Vater aus Bremerhaven zu Hilfe gekommen. Deren Segeljacht war bei einer Überführungsfahrt 800 Kilometer vor der US-Küste in Brand geraten. Der Sohn erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Fünf Fallschirmspringer der Einheit sprangen mit Schlauchbooten ab und holten die Schiffbrüchigen aus ihrer Rettungsinsel. Die Geretteten wurden zu einem Tanker gebracht, der an die Unglücksstelle umgeleitet worden war. Von dort aus wurden sie mit Air-Force-Hubschraubern nach in ein Krankenhaus nach Florida geflogen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal