Sie sind hier: Home > Regional >

Polizei klärt Identität von getötetem Autofahrer auf A38

Unfälle  

Polizei klärt Identität von getötetem Autofahrer auf A38

29.01.2018, 15:28 Uhr | dpa

Polizei klärt Identität von getötetem Autofahrer auf A38. Nach dem Unfall

Feuerwehrkräfte am Unfallort. Foto: Kathleen Sturm/Archiv (Quelle: dpa)

Fünf Tage nach dem schweren Unfall mit einem Laster und einem Sportwagen auf der Autobahn 38 in Nordthüringen steht die Identität des dabei getöteten Autofahrers fest. Es handle sich um einen 61 Jahre alten Mann aus dem Eichsfeld, teilte die Autobahnpolizei am Montag mit. Er hatte am Steuer des Sportwagens gesessen, der am vergangenen Mittwoch auf der A38 bei Nordhausen aus bisher ungeklärter Ursache mit hoher Geschwindigkeit ungebremst unter einen vor ihm fahrenden Lastwagen gerast war.

Beide Fahrzeuge waren gleich nach dem Aufprall in Flammen aufgegangen. Der Fahrer des mit Milchpulver beladenen Sattelzugs erlitt einen Schock. Der Unfall hatte wegen der schwierigen Aufräumarbeiten auch am Tag danach noch für erhebliche Verkehrsbehinderungen gesorgt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal