Sie sind hier: Home > Regional >

Bremer Schaffermahl mit Olaf Scholz als Ehrengast

Brauchtum  

Bremer Schaffermahl mit Olaf Scholz als Ehrengast

09.02.2018, 00:48 Uhr | dpa

Bremer Schaffermahl mit Olaf Scholz als Ehrengast. Olaf Scholz

Olaf Scholz. Foto: Axel Heimken (Quelle: dpa)

Hamburgs Regierungschef Olaf Scholz kommt heute als Ehrengast zur 474. Schaffermahlzeit nach Bremen. Zunächst trägt sich der Sozialdemokrat, der als künftiger Bundesfinanzminister und Vizekanzler im Gespräch ist, ins Goldene Buch der Hansestadt ein. Anschließend nimmt er am traditionellen mehrstündigen Essen in der festlich geschmückten Oberen Halle des historischen Bremer Rathauses teil. Als Ehrengast wird er auch eine Rede halten.

In der Halle versammeln sich hinter verschlossenen Türen 300 Herren im Frack oder in Kapitänsuniform. Seit 2015 sind auch Damen als Gäste zugelassen. Bis zum Abend werden in genau geregeltem Minutentakt fünf Essensgänge serviert und von zwölf Reden begleitet. Drei regelmäßig wechselnde kaufmännische Mitglieder der 1545 gegründeten Stiftung, die Schaffer, organisieren und bezahlen das Essen. Während der Mahlzeit werden Spenden für den Fortbestand der Stiftung Haus Seefahrt gesammelt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal