Sie sind hier: Home > Regional >

Gestohlenes Auto prallt gegen Gebäude: Fahrer entkommt

Kriminalität  

Gestohlenes Auto prallt gegen Gebäude: Fahrer entkommt

10.02.2018, 09:09 Uhr | dpa

Ein mutmaßlich gestohlenes Auto ist im Landkreis Vorpommern-Greifswald durch einen Grundstückszaun gebrochen und gegen ein Nebengebäude eines Wohnhauses geprallt. An der Unfallstelle in Rothenklempenow fand die Polizei am frühen Freitagabend nur noch das stark beschädigte Auto ohne Fahrer vor. Stunden zuvor war das Fahrzeug in Berlin als gestohlen gemeldet worden. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen. Der Schaden am Gebäude und an dem Auto werde auf mehrere Zehntrausend Euro geschätzt, teilte die Polizei mit.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal