Sie sind hier: Home > Regional >

Einfamilienhaus in Flammen: 55-jährige Frau kommt ums Leben

Brände  

Einfamilienhaus in Flammen: 55-jährige Frau kommt ums Leben

17.02.2018, 12:58 Uhr | dpa

Einfamilienhaus in Flammen: 55-jährige Frau kommt ums Leben. Feuerwehr-Warnschild

Ein Feuerwehr-Warnschild. Foto: Patrick Seeger/Archiv (Quelle: dpa)

Horb am Neckar (dpa/lsw) - Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Horb am Neckar (Kreis Freudenstadt) ist eine Frau ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Samstagmorgen mitteilte, war das Feuer in der Nacht in der Steinachstraße im Ortsteil Grünmettstetten ausgebrochen. Als die Anwohner um kurz vor 3.00 Uhr die Feuerwehr verständigten, stand das Dach des Gebäudes bereits komplett in Flammen. Die Feuerwehr konnte den Brand zügig löschen. Die 55 Jahre alte Bewohnerin wurde von den Feuerwehrleuten im Inneren des Hauses tot aufgefunden. Nach Angaben der Polizei war sie wahrscheinlich erstickt. Ebenfalls nicht überlebt hatten die beiden Hunde und die Katze der Hausbesitzerin. Die Brandursache war derzeit noch unbekannt. Die Kriminalpolizei hat diesbezüglich Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden wird auf circa 150 000 Euro geschätzt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal