Sie sind hier: Home > Regional >

60 Jahre Peace-Zeichen: Blumenaktion vor Stuttgarter Rathaus

Gesellschaft  

60 Jahre Peace-Zeichen: Blumenaktion vor Stuttgarter Rathaus

21.02.2018, 07:18 Uhr | dpa

Zum 60. Jahrestag des Peace-Zeichens wird das Symbol heute aus 200 Blumen vor dem Stuttgarter Rathaus gelegt. Die Blumen sollen danach an Passanten verteilt werden, wie der Landesverband der Deutschen Friedensgesellschaft als Initiator mitteilte. "Ich hoffe, dass sich durch die Aktion alle Parteien im Landtag verstärkt mit dem Thema atomare Abrüstung beschäftigen", sagte Geschäftsführer Roland Blach. "Das ist nicht nur ein Bundesthema." Zumal die Menschheit amerikanischen Wissenschaftlern zufolge seit 1945 noch nie näher an einem Atomkrieg gestanden habe.

Das Peace-Zeichen - ein Kreis und drei Striche - wurde 1958 von dem britischen Künstler Gerald Holtom für den Ostermarsch zum ehemaligen Atomwaffenforschungszentrum in Aldermaston (England) entworfen. Es entstand durch Übereinanderlegen der Buchstaben "N" und "D" (Nuclear Disarmament) aus dem Winkeralphabet der Schifffahrt. Der Kreis symbolisiert die Erde.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal