Sie sind hier: Home > Regional >

Bischöfe: Freigabe für gemeinsames Abendmahl im Einzelfall

Kirche  

Bischöfe: Freigabe für gemeinsames Abendmahl im Einzelfall

22.02.2018, 15:49 Uhr | dpa

Bischöfe: Freigabe für gemeinsames Abendmahl im Einzelfall. Priester beim Abendmahl

Ein Priester bearbeitet ein Abendmahl vor. Foto: Harald Tittel/Archiv (Quelle: dpa)

Die deutschen katholischen Bischöfe erlauben im Einzelfall ein gemeinsames Abendmahl von Ehepaaren unterschiedlicher Konfessionen. Die jeweiligen Fälle müssten aber in den Kirchen vor Ort entschieden werden, sagte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, der Münchner Kardinal Reinhard Marx, am Donnerstag in Ingolstadt. Er betonte, es handele sich um keine generelle oder dogmatische Lösung. Hintergrund des Beschlusses der Bischofs-Vollversammlung sei "der hohe Anteil konfessionsverschiedener Ehen und Familien in Deutschland, bei denen wir eine herausfordernde und dringende pastorale Aufgabe erkennen".

Die Diskussion um ein gemeinsames Abendmahl ist seit Jahrzehnten ein Streitpunkt zwischen Katholiken und Protestanten. Viele konfessionsverschiedene Ehepaare fordern eine Reform - bislang konnten Protestanten bei den Katholiken quasi nur unter der Hand am Abendmahl teilnehmen.

In den kommenden Wochen werde eine detaillierte Handreichung für die Seelsorger und die Eheleute veröffentlicht, kündigte Marx an. Diese Orientierungshilfe gehe im Kern davon aus, dass in konfessionsverschiedenen Ehen im Einzelfall der "geistliche Hunger" nach dem gemeinsamen Empfang der Kommunion so drängend sein könne, dass es eine Gefährdung der Ehe und des Glaubens der Ehepartner nach sich ziehen könne, ihn nicht zu stillen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal