Sie sind hier: Home > Regional >

Autofahrer kommt nach schwerem Alkoholunfall in Uni-Klinik

Unfälle  

Autofahrer kommt nach schwerem Alkoholunfall in Uni-Klinik

24.02.2018, 12:39 Uhr | dpa

Autofahrer kommt nach schwerem Alkoholunfall in Uni-Klinik. Blaulicht auf Notarztwagen

Ein Notarztwagen im Einsatz. Foto: Stephan Jansen/Archiv (Quelle: dpa)

Ein betrunkener Autofahrer ist mit seinem Wagen in der Nacht zum Samstag im Kreis Peine auf einen Acker gerast. Er wurde schwer verletzt aus dem Wrack seines Wagens befreit. Mit Kopfverletzungen kam der 37-Jährige in die Medizinische Hochschule Hannover, teilte die Polizei mit. Auf einer Kreisstraße bei Hohenhameln war der Mann in einer Rechtskurve stumpf geradeaus auf den Acker gefahren, wo der Wagen nach 50 Metern stark beschädigt liegen blieb. Der 41 Jahre alte Beifahrer wurde leicht verletzt. Die Trümmer des Autos verteilten sich auf einer 40 mal 40 Meter großen Fläche.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal