Sie sind hier: Home > Regional >

Holstein Kiel patzt erneut: 2:3-Niederlage beim FC St. Pauli

Fußball  

Holstein Kiel patzt erneut: 2:3-Niederlage beim FC St. Pauli

25.02.2018, 17:09 Uhr | dpa

Holstein Kiel patzt erneut: 2:3-Niederlage beim FC St. Pauli. FC St.Pauli - Holstein Kiel

Kiels Rafael Czichos (l) und Hamburgs Aziz Bouhaddouz kämpfen um den Ball. Foto: Daniel Bockwoldt (Quelle: dpa)

Holstein Kiel hat im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga einen weiteren Rückschlag erlitten. Trotz einer über weite Strecken überlegen geführten Partie musste sich der Aufsteiger am Sonntag beim FC St. Pauli am Ende mit 2:3 (2:1) geschlagen geben. Nach dem elften sieglosen Spiel in Serie sind die Kieler nur noch dank ihres besseren Torverhältnisses Tabellendritte.

Vor 29 546 Zuschauern im erneut ausverkauften Millerntor-Stadion retteten Richard Neudecker (11./74. Minute) und Christopher Avevor (89.) mit ihren Treffern dem Kiezclub drei wichtige Punkte. Für die Kieler waren Kingsley Schindler (14./Foulelfmeter) und St. Pauli-Leihgabe Marvin Ducksch (19.) erfolgreich.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal