Sie sind hier: Home > Regional >

Berliner Silbermedaillengewinner am Mittwoch nicht dabei

Eishockey  

Berliner Silbermedaillengewinner am Mittwoch nicht dabei

26.02.2018, 11:19 Uhr | dpa

Berliner Silbermedaillengewinner am Mittwoch nicht dabei. Berliner Trainer Uwe Krupp

Trainer Uwe Krupp verfolgt den Spielverlauf. Foto: Daniel Karmann/Archiv (Quelle: dpa)

Im ersten Spiel der Deutschen Eishockey Liga (DEL) nach der Olympiapause sollen beim Spiel der Eisbären gegen EHC München die drei Berliner Silbermedaillengewinner am Mittwoch wohl nicht auflaufen. "Das kann ich mir nicht vorstellen", sagte Eisbären-Coach Uwe Krupp. Auch beim Training am Dienstag werden die Rückkehrer Frank Hördler, Final-Torschütze Jonas Müller, und Marcel Noebels, die am Montagabend in Berlin erwartet wurden, wohl nicht mit von der Partie sein.

Auch beim deutschen Meister und souveränen DEL-Tabellenführer München werden die sieben Olympia-Starter am Mittwoch in Berlin fehlen. Am Mittwoch startet der Hauptrunden-Endspurt bis Sonntag. In der kommenden Woche beginnen die Playoffs.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal