Sie sind hier: Home > Regional >

Mehr Brauereien: Auswahl für Biertrinker wächst weiter

Handwerk  

Mehr Brauereien: Auswahl für Biertrinker wächst weiter

26.02.2018, 12:00 Uhr | dpa

Mehr Brauereien: Auswahl für Biertrinker wächst weiter. Bier

Bier wird auf dem Cannstatter Volksfest in Stuttgart ausgeschenkt. Foto: Sina Schuldt/Archiv (Quelle: dpa)

Biertrinker haben in Baden-Württemberg eine immer größere Auswahl. Im vergangenen Jahr zählte der Deutsche Brauer-Bund 204 Brauereien im Südwesten, das sind 9 Betriebe mehr als im Vorjahr. Baden-Württemberg liegt damit auf Platz zwei hinter Bayern - dort gibt es 642 Brauereien, das sind mit Abstand die meisten in einem Bundesland.

Insgesamt wächst die Zahl der Brauereien im Südwesten nur langsam. Bereits vor 20 Jahren gab es hier 169 Brauereien. Ganz anders legt die Branche derzeit im Raum Berlin zu, wie der Bierbrauerverband unter Berufung auf das Statistische Bundesamt mitteilte. Dort entstanden in den vergangenen fünf Jahren 26 neue Brauereien. Der Verband führt das auf die sogenannte Craft-Beer-Szene zurück, die sich vor allem in Ballungszentren entwickelt. Während die Menschen 2017 insgesamt weniger Bier tranken, griffen sie öfter zu den Craft-Beer-Sorten kleinerer Spezialitätenbrauereien.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal