Sie sind hier: Home > Regional >

Habeck: Diesel-Fahrverbot in Kiel nicht ausgeschlossen

Auto  

Habeck: Diesel-Fahrverbot in Kiel nicht ausgeschlossen

27.02.2018, 15:09 Uhr | dpa

Habeck: Diesel-Fahrverbot in Kiel nicht ausgeschlossen. Umweltminister Robert Habeck (Grüne)

Robert Habeck spricht auf dem politischen Aschermittwoch der Partei. Foto: Andreas Gebert/Archiv (Quelle: dpa)

Umweltminister Robert Habeck (Grüne) hält nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts ein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge auf einer Kieler Straße für möglich. "Es kann nicht ausgeschlossen werden - auch unter dem Lichte des Urteils -, dass für diese 200, 300 Meter auf dem Theodor-Heuss-Ring Einschränkungen notwendig sind", sagte Habeck am Dienstag. Zuvor hatte das Gericht Diesel-Fahrverbote in Städten für grundsätzlich zulässig erklärt. Nach Ansicht Habecks würde eine blaue Plakette bei der Kontrolle möglicher Einschränkungen helfen. Bis zum Frühjahr will der Grünen-Politiker gemeinsam mit der Stadt Kiel eine Lösung suchen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal