Sie sind hier: Home > Regional >

66 Jahre alter Mann stirbt auf Flugplatz in Rothenburg

Notfälle  

66 Jahre alter Mann stirbt auf Flugplatz in Rothenburg

27.02.2018, 18:28 Uhr | dpa

Ein 66 Jahre alter Mann ist auf dem Gelände des Flughafens im ostsächsischen Rothenburg aus noch ungeklärter Ursache gestorben. Wie die Polizeidirektion Görlitz mitteilte, hatte er zuvor die Polizei alarmiert, weil er am Außenzaun des Landesplatzes Gras abgebrannt hatte und die Flammen dabei außer Kontrolle geraten waren. Als die Freiwillige Feuerwehr anrückte, fanden Einsatzkräfte den 66-Jährigen leblos auf einer Wiese. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod feststellten. Die Polizei vermutet ein gesundheitliches Problem. Klarheit soll nun eine Obduktion bringen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal