Sie sind hier: Home > Regional >

Hamburger Alexander Zverev erreicht Achtelfinale in Acapulco

Tennis  

Hamburger Alexander Zverev erreicht Achtelfinale in Acapulco

28.02.2018, 09:58 Uhr | dpa

Hamburger Alexander Zverev erreicht Achtelfinale in Acapulco. Alexander Zverev in Aktion

Alexander Zverev in Aktion. Foto: Rebecca Blackwell (Quelle: dpa)

Der Hamburger Alexander Zverev hat beim ATP-Turnier in Acapulco das Achtelfinale erreicht. Der 20 Jahre alte Tennisprofi gewann am Dienstag (Ortszeit) seine Erstrunden-Partie gegen den Amerikaner Mackenzie McDonald 6:3, 7:5. Bei der mit rund 1,8 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung trifft der Weltranglisten-Fünfte jetzt auf seinen Münchner Davis-Cup-Kollegen Peter Gojowczyk oder den Mexikaner Lucas Gomez.

Ausgeschieden ist dagegen Alexander Zverevs älterer Bruder Mischa Zverev. Der Norddeutsche verlor 1:6, 2:6 gegen den Argentinier Juan Martin del Potro. In der Damen-Konkurrenz scheiterte Tatjana Maria aus Bad Saulgau mit 2:6, 5:7 an der Schweizerin Stefanie Vögele.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal