Sie sind hier: Home > Regional >

Theater erhält 2,5 Millionen Euro für Bühnenmaschinerie

Theater  

Theater erhält 2,5 Millionen Euro für Bühnenmaschinerie

28.02.2018, 14:09 Uhr | dpa

Theater erhält 2,5 Millionen Euro für Bühnenmaschinerie. Guy Montavon

Intendant Guy Montavon ist zu sehen. Foto: Martin Schutt/Archiv (Quelle: dpa)

Das Theater Erfurt bekommt rund 2,5 Millionen Euro für die Erneuerung der Bühnenmaschinerie. Die Bühnensteuerung, Herzstück der Bühnentechnik, sei in die Jahre gekommen und müsse nach mehreren Ausfällen dringend erneuert werden, um den Spielbetrieb sicher zu stellen, sagte Generalintendant Guy Montavon am Mittwoch zur Übergabe des Bewilligungsbescheids vom Land Thüringen. So ein großer Brocken sei aus dem laufenden Theater-Etat nicht zu leisten, sagte Kulturstaatssekretärin Babette Winter. Das Geld komme zu 80 Prozent aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung. Jeweils zehn Prozent müssten das Land und die Stadt Erfurt kofinanzieren. Der Austausch der Technik soll laut Montavon in den nächsten zwei Jahren vorrangig in Spielzeitpausen erfolgen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal