Sie sind hier: Home > Regional >

Karstadt-Eigner Signa kauft Internethändler Stylefile

Handel  

Karstadt-Eigner Signa kauft Internethändler Stylefile

28.02.2018, 15:19 Uhr | dpa

Zürich (dpa) - Der österreichische Karstadt-Eigner Signa baut sein Online-Geschäft im Sporthandel aus: Er übernimmt den Internethändler Stylefile. Der Einstieg bei dem auf Sneaker und Sportmode spezialisierten Unternehmen sei Teil der Strategie von Signa Sports, erklärte das Unternehmen am Mittwoch in Zürich. Neben Wachstum aus eigener Kraft seien dabei auch Zukäufe von spezialisierten Unternehmen geplant. Zum Übernahmepreis wurden keine Angaben gemacht.

Die Signa Sports Group rechnet für 2018 mit einem Online-Umsatz von mehr als 500 Millionen Euro und zählt damit nach eigenen Angaben zu den führenden Sporthandelsplattformen in Europa. Das Unternehmen ist unter anderem beteiligt an den Online-Händlern Internetstores, Tennis-Point und Outfitter. Daneben betreibt das Unternehmen 28 stationäre Karstadt-Sporthäuser. Den Umsatz von Stylefile bezifferte Signa Sports für 2016 auf mehr als 50 Millionen Euro.

Der österreichische Karstadt-Mutterkonzern Signa Retail hatte bereits in den vergangenen Jahren sein Standbein im Internet-Handel Schritt für Schritt mit dem Erwerb von Online-Händlern ausgebaut.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal