Sie sind hier: Home > Regional >

Länder erwarten bis Ende April Stellungnahme von ARD und ZDF

Medien  

Länder erwarten bis Ende April Stellungnahme von ARD und ZDF

07.03.2018, 12:48 Uhr | dpa

Länder erwarten bis Ende April Stellungnahme von ARD und ZDF. Rundfunkbeitrag

Auf einem Tisch liegt ein Anschreiben zu den Rundfunkgebühren. Foto: Arno Burgi/Archiv (Quelle: dpa)

Die Bundesländer haben ARD und ZDF gebeten, bis Ende April eine Stellungnahme zu den laufenden Einsparungsüberlegungen vorzulegen. In einem informellen Gespräch führten die Rundfunkkommission der Länder und die Intendanten der Sendeanstalten am Dienstagabend in Mainz ihren "sehr offenen und konstruktiven Dialog" fort, wie die rheinland-pfälzische Medien-Staatssekretärin Heike Raab (SPD) am Mittwoch mitteilte. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) ist Vorsitzende der Rundfunkkommission der Länder.

Die Runde habe vor allem das Ergebnis der Volksabstimmung über eine Abschaffung der Rundfunkgebühren in der Schweiz besprochen, sagte Raab. Die Initiative für eine Abschaffung der Gebühren ("No Billag") musste am Sonntag eine deutliche Niederlage hinnehmen, was die Befürworter des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Deutschland als ermutigendes Signal begrüßten.

Die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) erwartet für die bis 2020 laufende Beitragsperiode einen Überschuss von 544,5 Millionen Euro. Die unabhängigen Experten sehen daher derzeit keine Notwendigkeit, den Ländern bis dahin eine Änderung des Rundfunkbeitrags zu empfehlen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal