Sie sind hier: Home > Regional >

Eislage an der Elbe entspannt sich

Schifffahrt  

Eislage an der Elbe entspannt sich

08.03.2018, 15:58 Uhr | dpa

Die Elbfähre "Amt Neuhaus" zwischen Bleckede und Neu Bleckede fährt seit Donnerstag wieder. Das teilte eine Sprecherin des Landkreises Lüneburg mit. Das Schiff hatte Ende Februar wegen Eisgangs den Betrieb eingestellt. Auch sonst entspanne sich die Lage auf der Elbe allmählich, hieß es beim Wasser- und Schifffahrtsamt Lauenburg. Derzeit sind keine Eisbrecher mehr im Einsatz. "Wir warten auf die nächste Frostperiode", sagte Einsatzleiter Andreas Schultz. Zeitweise seien in den vergangenen Tagen alle zehn Eisbrecher im Einsatz gewesen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal