Sie sind hier: Home > Regional >

Oberbürgermeister Heininger bewirbt sich um zweite Amtszeit

Kommunen  

Oberbürgermeister Heininger bewirbt sich um zweite Amtszeit

11.03.2018, 08:28 Uhr | dpa

Rathauschef Klaus Heininger steht vor seiner zweiten Amtszeit als Oberbürgermeister von Eislingen an der Fils. Bei der heutigen Wahl ist der 56 Jahre alte parteilose Amtsinhaber einziger Kandidat. Die Bewerbung von Friedhild Miller war vom Gemeindewahlausschuss nicht zugelassen worden, da die Dauerkandidatin aus Sindelfingen nicht die erforderlichen Unterstützerunterschriften von 50 wahlberechtigten Eislingern vorlegen konnte.

Diplom-Verwaltungswirt Heininger war vor acht Jahren im zweiten Wahlgang mit 60,4 Prozent der Stimmen zum Oberbürgermeister in der 21 000 Einwohner zählenden Großen Kreisstadt im Landkreis Göppingen gewählt worden. Wahlberechtigt sind am Sonntag 15 841 Eislinger.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal