Sie sind hier: Home > Regional >

Gericht fällt Urteil gegen mutmaßlichen PKK-Funktionär

Extremismus  

Gericht fällt Urteil gegen mutmaßlichen PKK-Funktionär

23.03.2018, 03:28 Uhr | dpa

Gericht fällt Urteil gegen mutmaßlichen PKK-Funktionär. PKK Prozess in Celle

Der Angeklagte(r.) spricht im Oberlandesgericht mit seinem Rechtsanwalt. Foto: Peter Steffen/Archiv (Quelle: dpa)

Am Oberlandesgericht Celle wird heute das Urteil gegen einen mutmaßlichen Unterstützer der verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) gesprochen. Der 43-Jährige soll im Raum Oldenburg für die als Terrororganisation eingestufte Gruppe tätig gewesen sein. Die Anklage hat zwei Jahre Haft ohne Bewährung gefordert, während die Verteidigung auf Freispruch plädierte. Der türkische Staatsangehörige wies die Vorwürfe zu Prozessbeginn zurück. Allerdings wolle er sich als Kurde artikulieren, wobei seine Aktivitäten als terroristisch abgestempelt würden. Das Angebot einer Bewährungsstrafe im Gegenzug zu einem Geständnis schlug er aus. Der Familienvater befand sich bis zu Prozessbeginn auf freiem Fuß.

Vor dem Celler Gericht läuft derzeit ein weiterer Prozess gegen einen 57 Jahre alten Türken, der laut Anklage für die PKK in der Region Salzgitter in leitender Funktion tätig gewesen sein soll. Der Verfassungsschutz beobachtet die PKK in Niedersachsen wie auch anderswo seit langem. Pro Jahr sammelt die PKK in Deutschland mehrere Millionen Euro Spendengelder ein, die für Kämpfer und Waffen benötigt werden. In Niedersachsen hat die PKK nach Angaben des Verfassungsschutzes rund 1600 Anhänger.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal